zurück

Transportmittelunfall

Werden aufgrund eines Unfalles Waren/Vorräte bzw. Betriebseinrichtung im Food Truck/ Verkaufsanhänger beschädigt und Dein Betrieb kann nicht fortgeführt werden, wird Dir der durch die Betriebsunterbrechung entstandene wirtschaftliche Folgeschaden erstattet (max. 30 Tage und € 30.000).

 

 

Lesen Sie auch diese Beiträge:

Wenn der finanzierte Food Truck ein Unfall- oder Diebstahlopfer wird

Wenn der finanzierte Food Truck ein Unfall- oder Diebstahlopfer wird

Viele Food Trucker schließen natürlich für ihr kreditfinanziertes oder geleastes Fahrzeug eine Vollkasko Versicherung ab. Damit sollen alle Unfallschäden bezahlt werden, schließlich ist der Truck ja die Basis der eigenen Existenz. Das Problem: Die klassische Versicherung erstattet in der Regel nur den Wiederbeschaffungswert. Das reicht meistens für einen kurzfristig zu beschaffenden Food Truck oder Imbisswagen […]

Wenn der Food Truck Betrieb wegen eines Sachschadens nicht fortgeführt werden kann

Wenn der Food Truck Betrieb wegen eines Sachschadens nicht fortgeführt werden kann

Es ist wohl mehr als nur ärgerlich, wenn der Food Truck geschlossen bleiben muss. Aber was, wenn das Ganze auch noch länger dauert? Wer kommt für die Kosten auf und was ist mit Euren verlorenen  Einnahmen? Können sich Food Trucker gegen Ertragsausfall versichern? Wenn das Gewerbeaufsichtsamt den Food Truck aus dem Verkehr ziehtBetriebsschließungen sind schnell […]

Was ist der häufigste Fehler bei der Absicherung eines Food Trucks?

Den häufigsten Fehler, den Food Trucker machen, ist wohl die richtige Versicherungssumme zu bestimmen. Dies führt in den meisten Fällen dazu, dass der Food Truck oder Anhänger im Schadenfall unterversichert ist.   Aber wie bestimmt man eigentlich die richtige Versicherungssumme?

Antworten

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>